Die grüne Mitte

Image-Map wird hier angezeigt.

 

Am eigenen Beet arbeiten, das Wachsen und Gedeihen eines Baumes beobachten, die Freizeit im Grünen verbringen, gemeinsam ernten. In einem abgetrennten Bereich der neugestalteten Freifläche zwischen Husumer Straße und Heidener Straße, dem „Mietergarten“ der KOWO, gibt es diese Möglichkeiten. Wir wollen, mitten im Wohnquartier Auf den Liethen, einen Platz der Erholung, der gärtnerischen Arbeit und der Gemeinschaft etablieren. Übernehmen Sie Verantwortung für einen Strauch, einen Obstbaum oder ein Hochbeet, erleben Sie die Natur mit Ihren eigenen Händen, treffen Sie Gleichgesinnte und erfreuen Sie sich an den selbst geernteten Früchten.

Der „Mietergarten“ der KOWO ist ein Projekt zur Weiterentwicklung des Wohngebietes. Neben den vielen Konsumanreizen, die wir alle erleben, kann dies ein Raum der aktiven Erholung und der Erfahrung von Selbstwirksamkeit werden. Lassen Sie sich auf dieses Projekt ein, lassen Sie uns gemeinsam säen, gemeinsam leben und gemeinsam ernten.

 

 

 

Grillplatz

Unser Grillplatz am Rande der grünen Mitte bietet Ihnen einen gemütlichen Platz in einer naturnahen grünen Oase. Hier können Sie gemeinsam mit Ihrer Familie, mit Freunden oder Verwandten Ihre private Feier gestalten und genießen.

Durch unseren Pavillon steht der Benutzung des Grillplatzes, selbst bei Regen, nichts im Wege. Ergänzend verfügt er über einen Trinkwasseranschluss, der Ihnen zur Nutzung zur Verfügung steht.

 

Für 20,00 €/ 24 Stunden (12:00 Uhr bis 12:00 Uhr) kann der Grillplatz angemietet werden. Die Anmietung erfolgt über die KOWO. Die Übergabe des Platzes bzw. der Schlüssel und des Grillrostes erfolgt über das Quartier 44.

Streuobstbäume/Sträucher

Bäume sind wichtige Sauerstoffspender und somit existentiell für alle Lebewesen. Leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zur Erhaltung der Natur. Sie können für einen oder mehrere Bäume oder Sträucher eine Patenschaft abschließen.

Wir pflegen Ihren Strauch und Ihren Baum, die kleineren Arbeiten wie das Bewässern und das Ernten der Früchte überlassen wir selbstverständlich Ihnen. Zusätzlich haben wir einen Brauchwasseranschluss installiert, der Ihnen zur Baum- und Strauchpflege zur Verfügung steht.

Mit unserer grünen Mitte und Ihrer Unterstützung schenken wir den Insekten und anderen Tieren ein Zuhause. Sie werden mit Vogelgezwitscher, Schmetterlingen und Bienensummen belohnt.

Hochbeete

Durch die erhöhten Beete und dessen ergonomische Stehhöhe ergibt sich ein angenehmer Tätigkeitsbereich. Dadurch wirken wir ebenfalls auch Ungeziefer und Schnecken entgegen. Hochbeete sind nahezu ALLROUNDER in Sachen Anbaumöglichkeiten, da eine Durchwärmung der Erde viel schneller stattfindet. Ganz klassisch erfreuen sich Gärtner über frische Kräuter und Salate, aber auch der Kultivierung von vielen Obst- und Gemüsesorten sind keine Grenzen gesetzt. Damit Sie Ihre Pflanzen gießen können, steht Ihnen ein Brauchwasseranschluss zur Verfügung.

Für 60,00 € pro Jahr können Sie Ihr persönliches Hochbeet nach Herzenslust anpflanzen und dafür Verantwortung übernehmen, um gemeinsam mit Ihrer Familie zu sehen, wie sich Ihre Setzlinge durch gute Pflege entwickeln.

Das Wäldchen der Grünen Mitte

Eine Möglichkeit, um den negativen Folgen des Klimawandels entgegenzuwirken, ist Städte grüner zu gestalten.

Nicht nur für Sie als Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers, sondern auch für viele Tiere bieten unsere Bäume Schutz und einen nützlichen Lebensraum. „Auf den grünen Zweig kommen“ ist unser Motto und auch wir wollen einen Teil zum Klimaschutz beitragen. Wichtig ist hierbei die Erhaltung der biologischen Vielfalt und natürlichen Luftreinigung durch Bepflanzung von Freiflächen.

Es gibt allerdings nicht nur die klimarelevanten Aspekte. Unsere „Grüne Mitte“ im Quartier auf den Liethen soll durch Ihre Gestaltung das Wohnumfeld verschönern und Platz für Begegnung und Miteinander schaffen. Insbesondere für Menschen, die sich aufgrund ihres eingeschränkten Aktionsradius – beinahe ausschließlich in den Wohngebieten aufhalten ist ein begrüntes Umfeld mit diesen Möglichkeiten von großer Bedeutung.

Spielplatz

Miteinander leben - Miteinander spielen

Ein Spielplatz ist ein Ort der Begegnung. Dieser unterstützt das Zusammenleben verschiedener Generationen. Toben, rennen, klettern - hier sind der Kinderfantasie keine Grenzen gesetzt. Nach Herzenslust wird hier gespielt, neue Freundschaften werden geschlossen und Bauwerke aus Sand erschaffen.

Während die Kinder spielen, können Erwachsene den ausgiebigen Platz der Grünen Mitte nutzen, um sich auszutauschen oder zu entspannen. Frische Luft ist gesund und fördert Körper und Geist.

Patenschaft für viel Freude

Sträucher und Bäume tragen zum Wohlbefinden bei. Sie verbessern die Luftqualität durch die Bildung von Sauerstoff und binden die Schadstoffe in unserer Luft. Sie bieten Lebensräume für unsere Tierwelt, beispielsweise Marienkäfer, Bienen, Schmetterlinge, Igel, Vögel usw. Durch die immer schwieriger werdenden Lebensumstände, bedingt durch die Vegetation und das Klima, benötigen wir Ihre Unterstützung. Leisten Sie Ihren persönlichen Einsatz bei der Pflege der Bäume und Sträucher. Die Übernahme einer Patenschaft beinhaltet grundsätzlich:

Das Wässern bei Trockenheit – Hier haben wir einen Brauchwasseranschluss zur Verfügung gestellt Die Entfernung von Unkraut oder Wildwuchs. Rück- und Pflegeschnitte werden durch die KOWO ausgeführt, genauso das Rasenmähen und die Laubentfernung. Als Belohnung ernten Sie den Ertrag und den Dank der Tierwelt, indem Sie Momente der Ruhe mit Vogelzwitschern genießen können.


Servicezeiten

 

Besuchszeiten
in der Geschäftsstelle

Montag und Freitag:
09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
09:00 –12:00 Uhr und 14:00–17:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

 +49 (0) 3606 6693-0

Montag bis Donnerstag:
07:30 – 17:00 Uhr
Freitag:
07:30 –13:00 Uhr

Kontakt

Kommunale Wohnungsgesellschaft Obereichsfeld mbH

Wilhelmstraße 102
37308 Heilbad Heiligenstadt

per Mail an
info@kowo-obereichsfeld.de